Der Verein
Chronik
Vereinsleben
  Spielmannszug
  Schießstand
  Schützenfest
  Osterschießen
  Arbeitseinsatz
  Westernschützen
  Vereinsausflüge
Angebote
Termine
Anfahrt
Links
Kontakt
 
 
 
Vereinsleben - Schützenfestimpressionen verschiedener Jahre
Schützenfest 2017    
Schützenfest 2017 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2017 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2017 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Die Sängerin von "Duo Passion" eröffnet den Tanzabend mit dem Vorsitzenden des Vereins Der Ehrenmajor der befreundeten Bürgerschützengilde Bad Driburg übergibt einen Erinnerungspokal
Schützenfest 2017 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2017 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  
Pure Freude beim neuen Schützenkönig Silvio Werner  
Schützenfest 2017 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2017 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau   
Schützenkönig Silvio Werner mit seiner Königin Katja Majewski  
     
Schützenfest 2015    
Freudentränen und ein Hochzeitsantrag beim Uebigauer Schützenfest
Das 25. Schützenfest nach der Wende ist Geschichte. Das es wunderbare Geschichte geschrieben hat konnte nur der erleben, der dabei war.  Das Schützenfest begann traditionell mit den Kranzniederlegungen am Denkmal für die Gefallenen des II. Weltkrieges und der Gewaltherrschaften sowie am Denkmal für die Opfer des I. Weltkrieges an der evangelischen Kirche. Als Gäste begrüßten die Uebigauer Schützinnen und Schützen Ulrich Jachmann sowie eine Fahnendelegation der Bad Driburger Bürgerschützengilde.
Am Samstag lernten die Bad Driburger Gästen die nähere Umgebung Uebigaus während einer Kremserfahrt kennen. Zum Schützenappell auf dem Schießstand in der Wahrenbrücker Straße fanden sich am Nachmittag befreundete Vereine aus Döllingen, Bad Liebenwerda, Rückersdorf, Kirchhain, Bad Driburg und Doberlug ein. Das 25-jährige Jubiläum nahm der Ortsbürgermeister Ulrich Jachmann zum Anlass, allen Jugendlichen, Frauen und Männern der Uebigauer Schützengilde für ihren vielfältigen Einsatz zum Wohle der Stadt zu danken. Anschließend überreichte der Vorsitzende Bernd Blüher Ehrenpokale, die am Tag der Pokale beim sportlichen Schießen errungen wurden. Mit lautem Böllerknall endete der Appell. Die Zeit bis Tanz nutzten viele der Anwesenden um sich mit dem Flobartgewehr auszuprobieren. Die Ehrenscheibe gewann mit der besten 10 Boris Schulze aus Bad Driburg. Er wird die nächste Scheibe für das Schützenfest 2016 stiften.
Der Tanz mit Blackbird und DJ Marcel zog zahlreiche einheimische und auswärtige Gäste in den Uebigauer Saal. Bevor die Tanzfreudigen richtig losrockten, krönten Jürgen Gödicke und Bernd Blüher den neuen Schützenkönig. 
Der Jubel im Saal kannte keine Grenzen als Harry Klobuch die Königskette als äußeres Zeichen seiner neu errungenen Würde vom scheidenden König Peter Twers überreicht bekam. Harry war vom Titel total überrascht und überwältig. Während der Gratulationen standen Freudentränen in seinen Augen. Kurze Zeit später standen die Schützinnen und Schützen auf dem Saal Spalier für das Königspaar, Bärbel und Harry Klobuch. Blackird und Marcel sorgten mit ihrer Musik dafür, dass die Stimmung im Saal sich stetig verbesserte. Und mitten in die Tanzmusik ging ein junger Mann auf die Bühne, bat um ein Mikrofon und überraschte seine Freundin mit einem Heiratsantrag. Er ging dann vor ihr auf die Knie. Dieser Antrag ihr Einverständnis bildeten ein nicht geplantes Highlight des Tanzabends. Ausgelassen wurde anschließend in großer Runde bis in die Morgenstunden gefeiert.
Am Sonntag klang für die Frauen und Männer mit einem Empfang beim Jubelkönig Josef Schmid, der vor 20 Jahren Schützenkönig war, und dem Frühstück des Königspaares Bärbel und Harry Klobuch gemütlich aus.
     
Schützenfest 2014    
Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2014 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
     
Dankeschönveranstaltung 2013    

Schützen sagen Dankeschön
Einen sportlich-gemütlichen Abend verbrachten etwa 20 Mitglieder der Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau am 9.3.2013 auf der modernen Kegelbahn in Uebigau. Gut gestärkt nach einem leckeren Essen konnten wir uns bei verschiedenen Kegelspielen sportlich messen, gegenseitig anfeuern und Spaß haben. Wer es nicht ganz so sportlich mochte, hatte Gelegenheit zu Gesprächen in fröhlicher Runde und netter Atmosphäre. Mit diesem Abend sagt der Vorstand der Gilde ein herzliches Dankeschön  für über 50 geleistete Arbeitsstunden im vergangenen Jahr.     
An dieser Stelle sollen auch die Uebigauer Kegler nicht vergessen werden, die uns ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellten und uns den ganzen Abend über betreuten. Die Schützen sagen ganz herzlich DANKE! Wir kommen gewiss wieder!

Dankeschönveranstaltung 2013 Dankeschönveranstaltung 2013 Dankeschönveranstaltung 2013
Dankeschönveranstaltung 2013 Dankeschönveranstaltung 2013 Dankeschönveranstaltung 2013
Dankeschönveranstaltung 2013 Dankeschönveranstaltung 2013 Dankeschönveranstaltung 2013
     
Schützenfest 2012    
Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau  Schützenfest 2012 - Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau
 
Adlerschießen 2011 - Gemütlicher Nachmittag auf dem Uebigauer Schießstand

Das herrliche Augustwetter war der würdige Rahmen für einen schönen Nachmittag auf dem Schießstand in der Wahrenbrücker Straße.
Begonnen wurde mit dem Pokal der Könige. Startberechtigt waren die ehemaligen Schützenkönige. In drei Disziplinen – Gewehr, Pistole und Armbrust – wurde um Bestleistungen geschossen. Eine ruhige Hand und das nötige Glück waren dabei gefragt. Mit einem knappen Vorsprung sicherte sich zum wiederholten Mal Josef Schmid den Siegerpokal.
Die Siegerehrung und Pokalübergabe waren kaum beendet, da begann das Schießen auf den Adler. Peter Twers baute und bemalte den Holzadler, der die nächsten drei Stunden unter Beschuss mit einem Kleinkalibergewehr genommen wurde. In einer festgelegten Reihenfolge wurde das Zepter, der Reichsapfel, der Hals mit dem Kopf, beide Flügel, der Schwanz und am Ende der Rumpf abgeschossen. Manche Trophäe hing zwischenzeitlich nur noch an einem kleinen Stückchen Holz und wollte trotzdem nicht abfallen. Das Adlerschießen findet seit Jahren Ende des Sommers in Uebigau statt. Einige Schützen haben sich auf ihrem Grundstück aus den abgeschossenen Teilen schon selbst einen Adler zusammengebaut. Doch kein Schütze hat bisher alle Teile zusammen. Mancher Spaß war somit vorprogrammiert, wenn z. B. zwei Schützen ganz „scharf“ auf den linken Flügel waren, der ihnen noch fehlte. Und zur Freude der mehr als 30 Anwesenden bekam gerade keiner von den Beiden den linken Flügel. Adlerkönig wurde in diesem Jahr Christof Looke aus Bad Driburg. Er ist durch familiäre Bindungen oft in Uebigau und nutzt die Zeit zu einem Besuch auf dem Schießstand. Unter großem Hallo bekam er den Rumpf und den Pokal des Adlerkönigs übergeben.
Ein großes Dankeschön gilt an die fleißigen Frauen, die durch ihre Versorgung den schönen Nachmittag abrundeten.

Adlerschießen in Uebigau Adlerschießen in Uebigau Adlerschießen in Uebigau
     
Schützenfest 2011    

Das Schützenfest der Schützengilde 1802 e.V. zu Uebigau ist Geschichte. Den Uebigauer Traditionen folgend begannen die Feierlichkeiten mit der Kranzniederlegung am Denkmal für die Gefallenen des 2. Weltkrieges und der Gewaltherrschaft. Eine Fahnendelegation der befreundeten Bürgerschützengilde Bad Driburg, deren Oberst Rainer Pirsig und der Uebigauer Bürgermeister Andreas Claus zählten zu den Gästen. Anschließend gedachten die Schützen den gefallenen Uebigauer Bürgern des 1. Weltkrieges und ihrem kürzlich verstorbenen Schützenkönig Norbert Schenke am Denkmal bei der evangelischen Kirche. Vor der Kranzniederlegung sammelten sich die Schützinnen und Schützen beim Uebigauer Jürgen Lehmann in der Hirtengasse. Aus einer alten Uebigauer Schützenfamilie stammend lädt er die Schützen zu einer kleinen Runde auf sein toll renoviertes Grundstück.

Der Samstag begann für die 20 Bad Driburger Schützen mit einem Ausflug nach Hohenbucko, Lebusa und Körba. Seit Jahren organisieren die Uebigauer für ihre Gäste ein Programm, das ihnen die Sehenswürdigkeiten des Elbe-Elster-Kreises näher bringt.  

Auf dem  Uebigauer Schießstand wurde am Nachmittag der Pokal der Ortsbürgermeister ausgeschossen, den überzeugend der Prestewitzer Ortsbürgermeister gewann. Gegen 16 Uhr bevölkerte sich das Schießstandgelände allmählich. 17 Uhr übergab der Vorsitzende der Uebigauer Schützengilde zum Appell anlässlich des Schützenfestes die Siegerpokale der Schießwettkämpfe. Die befreundeten Vereine wurden mit einem Ständchen des Uebigauer Spielmannszuges begrüßt. Zum Abschluss gaben 4 Uebigauer Böllerschützen mit ihren Standböllern ein gut hörbares akustisches Signal. 

Das anschließende Schießen mit dem Flobartgewehr sorgte für reichlich Spaß unter den Teilnehmern. Obwohl gute Schützinnen und Schützen versuchten, eine 10 zu erreichen, war und bleibt es mit dem Flobartgewehr mehr ein Glücksschießen. Die Bad Driburger hatten die Ehrenscheibe bereits 4x errungen. Trotz intensiver Anstrengungen der Uebigauer und unter großer Freude der Gäste aus der Kur- und Badestadt bei Höxter hatte wieder ein Gast die beste 10! Er wird im nächsten Jahr eine Ehrenscheibe mit nach Uebigau bringen und sie dann hoffentlich endlich mal einem Uebigauer übergeben.

Der Schützenball begann mit dem Einmarsch der Uebigauer Schützen. Die Astion-Formation aus Lauchhammer sorgte mit ihrer tollen Musik den ganzen Abend für eine ausgelassene Stimmung. Zum Höhepunkt des Abends wurde die Proklamation des neuen Schützenkönigs. Mit einem großen Hallo und auch Tränen der Freude in den Augen wurde Winfried Hofstadt aus dem hessischen Affoldern am Edersee der Schützenkönig des Jahres 2011. Winfried Hofstadt ist seit Jahren ein aktives Mitglied der Uebigauer Schützengilde trotz der Entfernung zwischen Affoldern und Uebigau. Viele Stunden sorgt er in jedem Jahr für Ordnung auf dem Schießstand. Zu seinem 70. Geburtstag wurde er zum Offizier ernannt und nun fährt er stolz als König in seinen Heimatort. Er wählte sich Roswitha Weber als seine Schützenkönigin für seine Regentschaft. Winfried hatte schon seit Jahren versucht Schützenkönig zu werden und vor langer Zeit Roswitha gefragt, ob sie seine Königin werden würde. Das es wirklich eintritt war auch für die nun frisch gebackene Königin eine echte Überraschung. Der Abend klang in den Morgenstunden bei einer freundlichen Atmosphäre aus.

Den Sonntag lassen die Uebigauer seit Jahren ruhig angehen. Der Vorsitzende wurde von einer Abordnung aus Falkenberg abgeholt und ging es zum Jubelkönig Jürgen Weidner. Vor 20 Jahren wurde er der erste Schützenkönig Uebigaus nach der Wende. Diese Ständchen als Ehrung wurde erstmals durchgeführt und soll sich zu einer Tradition entwickeln.

Mit der Blasmusik von "No Name" bei Kaffee und Kuchen endete das Schützenfest des Jahres 2011.

Vielen Dank allen Beteiligten vor und hinter den Kulissen, die das Schützenfest 2011 ermöglicht haben.

Bernd Blüher

Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau
     
Schützenfest 2010    
Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau
Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau
Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau
Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau
Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau
Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau
Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau
Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau
Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau
Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau
Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau
Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau
Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau
Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau
Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau
Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau Schützenfestimpressionen in Uebigau
     
Schützenfest 2008    
Schützenfestimpressionen Schützenfestimpressionen Schützenfestimpressionen
Schützenfestimpressionen Schützenfestimpressionen Schützenfestimpressionen
Schützenfestimpressionen Schützenfestimpressionen Schützenfestimpressionen
Schützenfestimpressionen Schützenfestimpressionen Schützenfestimpressionen
Schützenfestimpressionen Schützenfestimpressionen Schützenfestimpressionen
Schützenfestimpressionen Schützenfestimpressionen Schützenfestimpressionen
Schützenfestimpressionen Schützenfestimpressionen Schützenfestimpressionen
Schützenfestimpressionen Schützenfestimpressionen  
     
Schützenfeste 2007 und früher    
Schützenfestimpressionen Schützenfestimpressionen Schützenfestimpressionen
Vizekönigin, Schützenkönigin, Prinzessin, Schützenkönig 2007 Schützenverein Uebigau 2007 Stimmung beim Schützenfest im Saal
Schützenfestimpressionen Schützenfestimpressionen Schützenfestimpressionen
Bad Driburg Schütze mit Embsener Schützin in Uebigau Embsener Schützinnen in Uebigau Rentner beim Feiern im Saal
Schützenfestimpressionen Schützenfestimpressionen Schützenfestimpressionen
Königsproklamation 2004 Böllern im Park 2002 Bad Driburger Königspaar in Uebigau
     
2018 | www.design-mix.de  |  Impressum | Datenschutz |  Sitemap